PVDF

Polyvinylidendifluorid (PVDF)

Menu

Produktbeschreibung

Polyvinylidenfluorid oder Polyvinylidendifluorid (PVDF) ist ein nicht reaktives thermoplastisches Fluorpolymer, das durch Polymerisation von Vinylidendifluorid hergestellt wird.
PVDF ist ein Spezialkunststoff für Anwendungen, die höchste Reinheit sowie Beständigkeit gegen Lösungsmittel, Säuren und Kohlenwasserstoffe erfordern. PVDF hat im Vergleich zu anderen Fluorpolymeren wie Polytetrafluorethylen (Teflon) eine geringere Dichte.

Eigenschaften von PVDF

  • Keine thermische oder oxidative Zersetzung bei Hitze
  • Flexibilität
  • Geringes Gewicht Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe chemische Korrosionsbeständigkeit
  • Hitzebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen starke Säuren, schwache Säuren, Ionen, Salzlösungen, halogenierte Verbindungen, Kohlenwasserstoffe, aromatische Lösungsmittel, aliphatische Lösungsmittel, Oxidationsmittel, schwache Basen.

Anwendungsbereiche von PVDF

Rohrleitungen, Bleche, Innenbeschichtungen in Hochtemperaturanwendungen, Biomedizin, Isolierung von elektrischen Leitungen, Chemische Verarbeitung, Bauwesen und Architektur, Gesundheitswesen und Pharmazie, 

Für ein Angebot

Bitte kontaktieren sie den Ansprechpartner oder füllen sie das unten vorliegende Angebot Formular aus und wir melden uns bei ihnen.

Wir freuen uns von ihnen zuhören !

Serkan Basin

Ansprechpartner

  • +49 173 745 6931
  • sales@nsb-polymers.de

Erhalten sie ein Angebot

+49 2133 790 9010

8:00 – 17:00 Uhr

Addresse Bahnstraße 150, 41541 Dormagen

Email info@nsb-polymers.de