PVC

Polyvinylchlorid (PVC)

Menu

Produktbeschreibung

Polyvinylchlorid (PVC) ist ein thermoplastisches Polymer, das durch Kettenpolymerisation aus dem Monomer Vinylchlorid hergestellt wird. PVC ist nach Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP) das drittwichtigste Polymer.

Die PVC-Kunststoffe werden in Hart- und Weich-PVC unterteilt. Hart-PVC wird beispielsweise zur Herstellung von Fensterprofile, Rohren und Schallplatten verwendet. Weich-PVC enthält Weichmacher, die zu einem elastischen Verhalten des Materials führen. Es wird beispielsweise für Kabelummantelungen und Bodenbeläge verwendet.

Eigenschaften von PVC

  • Chemisch beständig gegen Säuren, Salze, Basen, Fette und Alkohole.
  • Gute Dämm Eigenschaften
  • Hohe härte (uPVC)
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Gute mechanische Eigenschaften

Anwendungsbereiche von PVC

Regenmäntel, Stiefel, Duschvorhänge, medizinische Schläuche, Blutentnahme-beutel, Verpackungen, Wasserleitungen, Kabel und Leitungen, Niederspannungskabel, Verkleidungen, Fenster, Bedachungen.

Für ein Angebot

Bitte kontaktieren sie den Ansprechpartner oder füllen sie das unten vorliegende Angebot Formular aus und wir melden uns bei ihnen.

Wir freuen uns von ihnen zuhören !

Serkan Basin

Ansprechpartner

  • +49 173 745 6931
  • sales@nsb-polymers.de

Erhalten sie ein Angebot

+49 2133 790 9010

8:00 – 17:00 Uhr

Addresse Bahnstraße 150, 41541 Dormagen

Email info@nsb-polymers.de