COC

Cycloolefin Copolymere (COC)

Menu

Produktbeschreibung

Cycloolefin-Copolymere (COC) sind eine Klasse von technischen Polymeren. Obwohl nur aus Olefinen bestehend, sind COC im Gegensatz zu den teilkristallinen Polyolefinen wie Polyethylen und Polypropylen amorph und damit transparent.Die Eigenschaften von COC lassen sich durch Veränderung der Einbauverhältnisse von zyklischen und linearen Olefinen in einem weiten Bereich verändern. 

Für optische Anwendungen ist die geringe Doppelbrechung von COC interessant. Im Bereich Medizin/Diagnostik sind die hervorragende Biokompatibilität, insbesondere Blutverträglichkeit sowie die äußerst geringe Wasseraufnahme/Wasserdampfdurchlässigkeit hervorzuheben.

Eigenschaften von COC

  • Gute thermoplastische Fließfähigkeit
  • Hohe Steifigkeit
  • Hohe Festigkeit
  • Hohe Härte
  • Niedrige Dichte
  • Hohe Transparenz
  • Guter Säure- und Laugenbeständigkeit.
  • Hohe Biokompatibilität

Anwendungsbereiche von COC

Optische Funktionsfolien in Flachbildschirmen sowie Linsen und Sensoren, Spritzen, Mikrotiterplatten, Blisterverpackung und Schrumpf- und Twistfolie.

Für ein Angebot

Bitte kontaktieren sie den Ansprechpartner oder füllen sie das unten vorliegende Angebot Formular aus und wir melden uns bei ihnen.

Wir freuen uns von ihnen zuhören !

Ferhan Alacaoglu

Ansprechpartner

  • ferhan@nsb-polymers.de

Erhalten sie ein Angebot

+49 2133 790 9010

8:00 – 17:00 Uhr

Addresse Bahnstraße 150, 41541 Dormagen

Email info@nsb-polymers.de